Karte verschieben | Zoom-Funktionen

1. Schnellübersicht über einzelne Map-Feature und Anzeigen:

Philosophie der Button-Anordnung:
Die Buttons der Kartenansicht sind, wo es möglich war, nach Themen/Funktionen sortiert angeordnet worden.

Beispiele:
- Lichtfunktionen: oben links
- Zoomfunktionen: unten links
- TMC- und Routenfunktionen: unten
- alle Buttons, die etwas vergrößern/verkleinern (Licht, Lautstärke, Kartenmaßstab): linke Seite

a) oberer Bereich

Vario 4_Licht3Kartenfarbe
Zeigt vier Zustände an: Tag-/Nacht-Kartenfarben, mit/ohne Sonnenbrille. Schaltet per Klick zwischen Tag- und Nachtfarben um.

Sonnenbrille
Teilweise transparenter Button. Schaltet per Klick die Sonnenbrille zur zusätzlichen Nachtabdunklung ein oder aus. neu

LED-Button
Zeigt 3-stufig die eingestellte LED-Helligkeit an. Klick schaltet rollierend weiter.

Das Thema Helligkeitssteuerung wird hier auf varioskin.de und hier im Forum ausführlich behandelt.

Audio-Center
Zeigt Mute der Gopal-Lautstärke an.
Ein Klick öffnet das Audio-Center. Doppelklick schaltet die Lautstärke auf Mute. neu Mehr Infos hier.


vario3-button-oben25) Kompass und GPS-Anzeige
sind jetzt in einem sehr gut ablesbaren kombinierten Icon vereint. Der Kompass zeigt genauer an, da er eine feinere Einteilung erhalten hat. Nach Klick wird in die Kompass-Seite gewechselt.

6) Batterie-Lade-Anzeigeneu
Zeigt den Ladezustand des Akkus an. Sagt nach Klick die aktuelle Uhrzeit und den Ladezustand in Prozent an.

7) Map-Mode-Button
Zeigt den Karten-Modus an: 2D | 3D | Auto-Mode. Per kurzem Klick kann rotierend zwischen den einzelnden Modi umgeschaltet werden. Langer Klick: Man kann zusätzlich einen Invers-Modus ein- oder ausschalten, indem man den Map-Button solange gedrückt hält, bis die Ansage "Invers-Modus" ertönt. Auf der Fernbedienung geht dies auch mit der Taste <<. Darunter versteht man das Vertauschen des Map-Modus im Auto-Mode. Dies wird von einigen Usern ausdrücklich gewünscht und ist deshalb kein Bug.

Hinweis: Bei der Benutzung des Auto-Map-Modus ist darauf zu achten, dass die Option "Autom. Tag/Nacht-Design" abgeschaltet ist, da es ansonsten zu einer Fehlfunktion* (Invers-Modus) kommen kann. Die Abschaltung der Design-Automatik geschieht am einfachsten, indem man z.B. auf den Tag/Nacht-Design-Button in der Map klickt.

* Der Fehler kann zweimal täglich auftreten, und zwar immer dann, wenn Gopal selbst auf Tag- oder Nacht-Design umschaltet und in diesem Moment gerade die 3D-Map aktiv war.

8) Geschwindigkeitsratgeber:
Zeigt Geschwindigkeitsbeschränkungen, vorrangig auf Autobahnen und Bundesstraßen an. Bei Klick wird zwischen transparenter und nontransparenter Anzeige umgeschaltet.

Vario4_M3-PfeilVorwegweiser:
Links neben Kompass/GPS-Anzeige findet man eine gelbe oder blaue Anzeige mit Straßennummer für folgende neue Funktion, die Gopal standardmäßig nicht zur Verfügung stellt:
- Immer dann wird an dieser Stelle die Nummer der nächsten Straße frühzeitig eingeblendet, wenn die nächste Abbiege-Aktion auf eine Autobahn oder Bundesstraße führt. Die Vorwegweisung wird ggf. bereits viele Km vor dem eigentlichen Abbiegevorgang angezeigt.
Hinweis: Die Größe der Ziffern ist einstellbar (Schriftgröße 14-17). Dies wirkt sich auch auf die Darstellung der Straßen-Nummern direkt in der Karte aus. So gelangt man zur Einstellung der Schriftgröße: Doppelklick M | Bildschirmeinstellungen | Sonstige Einstellungen | Fontgröße Straßenschilder. Siehe auch hier, "Andere Bildelemente tauschen".
Vario4_TMC_Map2

Temporäre Einblendung der Anzahl der Störungen vor / nach der letzten Routenberechnung

 

 


poiwarnerb) unterer Bereich

Zoom-Funktionen
Unten links befinden sich Buttons zum Zoomen der Karte (+ -). Die Zoomfunktionen werden in einem eigenen Kapitel behandelt.

1) Gopal-Auto-Zoom.
Zeigt Auto-Zoom/manueller Zoom an. Klick bei "manueller Zoom aktiv": Schaltet den Auto-Zoom ein. Klick bei "Auto-Zoom aktiv": Zeigt in der Map die ganze Route an, wenn eine geplant wurde.

2) Fix-Zoom.
Zeigt Rest-Kilometer und Kartenmaßstab. Stellt bei Klick auf festen Zoom 1 km ein. Die Umschaltung erfolgt sofort und wird durch Einblendung eines Abbiege-Hinweises wieder auf Gopal-Auto-Zoom umgeschaltet.
vario3-map-unten
3) Stau-Button.
Zeigt bei Klick die Liste der Verkehrsstörungen an. Bei geplanter Route, die Störungen auf der Route zuerst. Bei Doppelklick erfolgt Anzeige des TMC-Managers.

vario3-favoriten_leer4) TMC-Anzeige.
Zeigt die Rest-Reisezeit, sowie den empfangenen TMC-Dienst sowie den eingestellten Stau-Umfahrungs-Mode an. Bei Klick wird die TMC-Sender-Seite angezeigt.

5) Favoriten-Button.
Bei Klick wird die Favoriten-Seite angezeigt, bei Doppelklick die HOME-Funktion ausgelöst.

Bild: leere Favoriten-Seite mit großem Home-Button und 4 Preset-Buttons.


6) Zeit | Routenoptionen
Zeigt bei geplanter Route die Ankunft-Zeit, sonst die Uhrzeit an. Darüber wird aus den Routen-Optionen der eingestellte Routentyp angezeigt. Bei Klick erfolgt die Anzeige der Routenoptionen.

7) AB-Status | Neuberechnung. neu
Zeigt an, ob bei geplanter Route Autobahnen erlaubt/verboten sind. Bei Klick wird eine sofortige Routenberechnung unter Beibehaltung der zuvor getroffenen Umleitungsentscheidungen angestoßen.

8) Gyro-Mode.
Zeigt die Geschwindigkeit und den Gyro-Mode an. Bei Klick erfolgen, je nach Situation und Mode unterschiedliche Aktionen, die unter Punkt Gyro-Simulation genauer beschrieben werden.

9) M-Button.
Öffnet nach Klick die Menüs Route&Ziel | Ansicht | Einstellungen. Nach Doppelklick wird das externe Programm Settings (Geräte-Einstellungen) geöffnet.

10) Durchschnittsgeschwindigkeit.neu
Vario4_tripinfo_mapbutton

Öffnet bei Klick die Seite Trip-Info.
<--

 

Die Anzeige kann unter Settings | Bildschirm-Einstellungen | Sonstige Einstellungen abgeschaltet werden. In älteren Varioskin-Versionen war dies der Button für “Section Control”.

 

Karte verschieben
vario3-movemap01

Hinweis: Gopal erlaubt das Verschieben des Kartenausschnitts nur im 2D-Modus. Dies geschieht durch Berühren mit gleichzeitigem Ziehen der Karte.

Im Varioskin 3 ist zusätzlich das Verschieben per Buttonklicks (MoveMap-Funktion) freigeschaltet:


Bild: NEUE Funktionalität! Eingeblendeter MoveMap-Button



Die MoveMap-Funktion gehorcht folgenden Regeln:

a) es wird zwischen ein-/ausgeschaltet und ein-/ausgeblendet unterschieden. Bei eingeschalteter Funktion, aber ausgeblendeten Steuerungsbuttons, kann das Verschieben der Karte trotzdem erfolgen.
b) Einschalten: langanhaltender Druck auf "+", bis "MoveMap ein/aus" ertönt.
c) Ausschalten: wie b) oder Klick auf das Zentrum der Steuerungsbuttons.
d) Eingeblendet werden die Steuerungsbuttons im manuellen Zoom-Modus.
e) Ausgeblendet bei Auto-Zoom.
f) Ist beim Einschalten der 3D-Kartenmodus aktiv, wird dieser deaktiviert bis zum Ausschalten der MoveMap-Funktion.
g) Der Auto-2D3D-Modus hat Vorrang und beeinflußt die Ein-/Ausblendung der Steuerungsbuttons: Erscheint ein Abbiegehinweis, wird während dieser Zeit MoveMap ausgeblendet.
h) MoveMap sollte nicht bei eingeblendeten Abbiegehinweisen eingeschaltet werden, da die Funktion g) sonst erst beim nächsten Abbiegevorgang wirksam wird.

Tipp: Wer MoveMap dauernd eingeschaltet hat, sollte Auto-Map ebenfalls eingeschaltet haben, damit die MoveMap-Buttons während eines Abbiegevorgangs automatisch temporär ausgeblendet werden.


 

 

Zoom-Funktionen

Als Auto-Zoom bezeichnet man eine Gopal-Funktion , die bei laufender Zielführung den angezeigten Kartenausschnitt (Maßstab) in Abhängigkeit von der Entfernung zum nächsten Abbiegevorgang und dem benutzten Straßentyp, wie Autobahn (AB), Bundesstraße (BS), andere untergeordnete Straßen, variiert. Bei eingeschaltetem Auto-Zoom stellt Gopal außerdem sicher, dass die Positionsanzeige nicht aus der Karte "wandert". Wählt man "Karte in Fahrtrichtung anzeigen" vor, wird die Positionsanzeige zusätzlich zentriert.

vario3-ganze_routeAbgeschaltet wird der Auto-Zoom durch:
a) Klicken auf die Buttons + / -, wobei der Positionspfeil zentriert bleibt,
b) verschieben der Karte (nur 2D-Karte) oder
c) Klicken auf die Karte (nur 2D-Karte und Maßstab < 1 km).
d) Klick auf den Auto-Zoom-Button (gesamte Route anzeigen).
b), c) und d) bewirken dabei auch die Abschaltung der Zentrierung. Ist der Auto-Zoom abgeschaltet, wird dies durch die Lupe unten links in der Map angezeigt (manueller Zoom).

Eingeschaltet wird der Auto-Zoom durch Klick auf die Lupe.


Bild: Funktion "gesamte Route anzeigen" nach Klick auf Auto-Zoom-Button

Tipp: Immer wenn sich die Karte "merkwürdig" verhält (z.B. Positions-Pfeil verschwindet) ist wahrscheinlich der Autozoom abgeschaltet: Einfach die Lupe klicken und alles ist wieder in Ordnung!

vario3-auto_zoom
Dieses Symbol in der Map -> Auto-Zoom ist eingeschaltet.
Klick auf dieses Symbol -> Funktion "gesamte Route anzeigen" wird aktiviert

vario3-manueller_zoom
Dieses Symbol in der Map -> Auto-Zoom ist abgeschaltet.
Klick auf dieses Symbol -> Auto-Zoom wird eingeschaltet.


Neue Zoomfunktionen:

Viele User, besonders die, deren Software-Version kein A wie "Aldi" enthält (also z.B. Gopal PE 3.0 statt 3.0A) bemängeln das weite Herauszoomen bis auf Maßstab 30 km auf der Autobahn bei eingeschaltetem Auto-Zoom.
Hier bietet der Varioskin 3 mehrere Lösungen an:

a) Fix-Zoom: Durch Klick auf die Rest-Km-Anzeige wird der Auto-Zoom abgeschaltet und auf Maßstab 1 km eingestellt. Dadurch wächst auch auf langen AB-Strecken der Detailreichtum der angezeigten Karte. Die Einstellung wird bei der Einblendung des nächsten Abbiegehinweises wieder auf Auto-Zoom umgestellt. Danach bedarf es eines erneuten Klicks um den Fix-Zoom erneut einzuschalten (manuelle Zoombegrenzung).

vario3-zoombegrenzerb) Automatischer Zoombegrenzer:

Hinweis: Diese Einstellungen bleiben dauerhaft auch nach einem Hardreset, Format Flash
oder Factory Reset erhalten, wenn sie per Backup INI gespeichert wurden.


Mit dem Zoombegrenzer stellt der Varioskin 3 eine automatische Zoombegrenzung beim Herauszoomen bereit. Die Begrenzungsstufe ist einstellbar, getrennt für Autobahnen (AB) und Bundesstraßen/andere Straßen (BS). Die Einstellung erfolgt unter Settings | Tools:


Bild: Zoombegrenzer-Presets unter Settings | Tools

Beispiel:
Im Foto ist der AB-Zoom auf Max. 2 km begrenzt, der BS-Zoom ist nicht begrenzt (Auto). Auto bedeutet in diesem Kontext: Die Funktion des Auto-Zooms wird nicht durch den Zoombegrenzer abgeschaltet und verhält sich so, wie Gopal es vorgibt.

Folgende maximale Zoom-Stufen sind vorwählbar:
BS: Auto - 200 m - 500 m
AB: Auto - 200 m - 500 m - 1 km - 2 km - 3 km - 7,5 km

Verhalten des Zoombegrenzers:
Der Zoombegrenzer startet nach jedem Abbiegevorgang , wenn nicht "Auto" vorgewählt wurde. Dabei wird Stufe für Stufe im zeitlichen Abstand von ca. 20 Sekunden weitergeschaltet, bis die maximale Zoomstufe erreicht wird. Am Beginn des Zoom-Vorgangs bleibt dadurch der Kartenmaßstab so eingestellt, dass das Umfeld direkt nach einem Abbiegevorgang noch detailliert betrachtet werden kann.
Bei Einblendung eines Abbiegehinweises wird sofort wieder auf Auto-Zoom zurückgestellt. Danach startet der Zoombegrenzer wieder automatisch.

Hintergrundinfos zur Funktionsweise:
Der Zoombegrenzer "überwacht" in der Map die Farbe und das Erscheinen der Abbiegehinweise. Sind diese z.B. blau, interpretiert er dies als "Abbiegen auf eine Autobahn". Da es nicht in allen Ländern blaue AB-Schilder gibt, kann man von blauen auf grüne AB-Schilder umschalten (z.B. für grüne AB-Schilder in der Schweiz). Die Umschaltung erfolgt durch exakten Klick direkt auf die blaue Farbe des Icons auf dem Preset-Button, worauf dieser seine Farbe ändert. Alle Änderungen der Preset-Buttons, also Maßstab und Farbe, werden sofort und ohne Softreset wirksam.

vario3-zoombegrenzer-blau
Zoombegrenzer für blaue AB-Schilder (z.B. in D)

vario3-zoombegrenzer-gruen
Zoombegrenzer für grüne AB-Schilder (z.B.in CH)


Hinweis: Gemäß der oben beschriebenen Funktionsweise des Zoombegrenzers können sich in der Praxis Situationen ergeben, in denen der tatsächlich eingestellte Zoom nicht dem gewünschten entspricht. Beispiel: Abbiegen von einer AB auf eine BS. Da Gopal den Abbiegehinweis in blau, und nicht in gelb darstellt, wie eigentlich zu erwarten wäre, wird systembedingt ein Abbiegen auf eine AB diagnostiziert, und folglich die Zoombegrenzung für AB statt für BS ausgeführt.


vario3-zoomwarnerZoomwarner:

Hinweis: Diese Einstellung bleibt dauerhaft auch nach einem Hardreset, Format Flash
oder Factory Reset erhalten, wenn sie per Backup INI gespeichert wurde.


Der Zoomwarner blendet neben der Lupe ein Warnsignal ein, wenn der Zoombegrenzer direkt nach einem Abbiegevorgang seine maximale Zoomstufe noch nicht erreicht hat. Dies ist insbesondere für jene Zeitgenossen interessant, die gerne mal "nervös" mit den +/- Tasten oder der Lupentaste "spielen". Es kann dann zu unerwünschten Wirkungen kommen, weil der Zoombegrenzer im Hintergrund noch seine "Autoklicks" machen möchte, und der User ihm da "reinpfuscht".


Fix-Zoom nach Neustart von Gopal:
Ist der POI Warner installiert, wird dies vom Vario 3 erkannt und nach dem Neustart unter bestimmten Umständen auf Fix-Zoom 1 km umgestellt. Dies geschieht um einem Bug des POI Warners die "Schärfe" zu nehmen: Findet Gopal keine Daten, die ihm signalisieren, wo der momentane Aufenthaltsort des Navis ist, wird u.U. der Kartenmaßstab auf 400 km eingestellt. Nun versucht der POI Warner irrtümlich alle POIs in 400 Km Umkreis zu laden, was zu minutenlanger Lähmung Gopals beitragen kann. Fix-Zoom 1 Km verhindert dies zuverlässig und Gopal ist innerhalb weniger Sekunden nach Erscheinen der Map einsatzbereit.

 

vario3-animiertebuttons
Buttons in der Map:
Die Bedienung der Map-Buttons wurde stark verbessert. Z.B. wurde der Klickbereich der Buttons im linken und rechten Border auf 50x48 Pixel vergrößert , damit auch Mopedfahrer mit Handschuhen diese genauer treffen können. Die Animation des geklickten Buttons wurde optisch dadurch verbessert, dass 50x48 Pixel große Felder in grellgelb aufleuchten. Erscheint statt gelb eine rote Animationsfarbe, deutet dies auf besondere Zusatzfunktionen des Buttons hin, z.B. Doppelklickfunktion oder die für den Varioskin 3 neu entwickelte Push & Hear-Funktion. Diese wird z.B. beim BT-Button verwendet, um ihm mit einem einzigen, aber unterschiedlich langen Klick, bis zu 3 Funktionen fehlerfrei zuordnen zu können.

 

Ich habe da mal eine Frage ...

Map-Ansicht
Home
Feature
Startmenü
Map-Ansicht
Licht
Audio
Navigation
Zielführung
Touren planen
POI-Warner
Gyro-Simulation
TMC
GPS
Routenoptionen
BT-Funktionen
Design-Center
Datensicherheit
FAQ/Tipps
Handbuch Gopal 3
Vario 3 Forum
Vario 4 Forum
Jetzt spenden

Bundesweiter Hausnotruf ab 10,00 mtl.