Neu im Vario 4: Find My Car

Welche Daten können zur Berechnung einer Route benutzt werden?

Varioskin
erweitert das Spektrum um weitere Möglichkeiten:

Gopal
stellt standardmässig folgende Möglichkeiten
zur Berechnung einer Route zur Verfügung:

  • Zielort per Adresse eingeben
  • Zielort per Sonderziel eingeben
  • Zielort aus Karte übernehmen
  • Zielort aus Telefonbuch (Sonderausstattung)
  • Zielort aus Kontakte
  • Zielort aus Umkreissuche

 

Sicherheits-Funktion:
Wer nicht möchte, dass mit Hilfe der Home-Funktion nach einem Diebstahl des Navis den Dieben auch noch die eigene Adresse in die Hände fällt, legt die Home-Adresse einfach auf einen der "anonymen" 1234-Buttons. Den Home-Button dann vielleicht mit der Adresse des nächsten Fundbüros belegen? ;-)

A: Zielort per Favoriten-Presets auswählen:

- Home-Button
- Presets 1 2 3 4

Die Belegung der Presets erfolgt auf die gleiche Weise, wie beim Home-Button. Hier können häufig benötigte Favoriten mit einem Preset-Button besonders schnell ausgewählt werden.

--> So belegt man einen Preset-Button | So reagiert ein belegter Preset-Button:

vario3-favoriten-presets

Bild: Ist ein Preset-Button nicht belegt, öffnet sich eine Eingabemaske, sonst wird sofort eine Zielführung zu den gespeicherten Koordinaten errechnet

Bild: Preset-Buttons, neuZielspeicher/Presets verwalten

Vario4_Favoriten
--> Hilfe zum Löschen des Home- und der Preset-Buttons:

Vario4_Koord-Presets_3
Bild: Die Home- sowie die 1234-Preset-Koordinaten können einzeln gelöscht werden

 

B: Zielort per Koordinaten eingeben:

vario3-menu-route-koord2

Tutorium:
Zielführung mit Routenplanung (Tutorium)

 

C: FindMyCar neu   It’s not a trick, it’s a sokobana

Vario4_FindMyCar_7Du findest Deinen Wagen manchmal nicht wieder?
Zu großer Parkplatz nach einer Veranstaltung?
Riesiger Firmenparkplatz? Parkplatz etliche Querstraßen entfernt von Deinem Shoppingziel?
Den einsamen Waldparkplatz nach einer ausgedehnten Wanderung?

Dann ist
FindMyCar genau richtig für Dich!

Position speichern:
Klicke nach
Ankunft auf den Button Fix um die Vario4_FindMyCar_9aktuelle Position zu speichern.

FixMyCar-Button

Hinweis:
Kann innerhalb von 30 Sekunden keine Position gespeichert werden, gibt es eine Fehlermeldung.

- Nun kannst Du Dein Navi abschalten.

Position finden:
Vario4_FindMyCar_5- Für Deine spätere Wagensuche, klickst Du einfach auf einen der beiden 
FindMyCar-Buttons (siehe Bilder):

Vario4_FindMyCar_11Vario4_FindMyCar_10

 


 

Automatischer Modus-Wechsel:
- Gopal merkt sich den aktuellen Modus,
- wechselt in den Fußgänger-Modus und
- zeigt Dir den Fußweg zu Deinem Wagen an.

- Die nächste Route(!) die Du nach Eintreffen bei Deinem Wagen berechnest, benutzt dann wieder
den Modus, der vor(!) dem Klick auf FindMyCar
eingestellt war.

Vario4_FindMyCar_6

 

 

 

 

 

 

 

Praktisches Beispiel:

  1. Du fährst mit dem Mofa in die Stadt (z.B. im Mofa-Modus).
  2. Dort angekommen, klickst Du auf FixMyCar und speicherst die Position genau dort, wo Du Dein Mofa abgestellt hast.
  3. Nach dem Shopping klickst Du auf den Button FindMyCar.
  4. Gopal berechnet nun eine Route im Fußgänger-Mode zum Parkplatz Deines Mofas.
  5. Irgendwann hast Du Dein Mofa erreicht und willst z.B. nach Hause navigieren.
  6. Nach Klick auf “Home” berechnet Gopal die Route automatisch(!) wieder im Mofa-Modus(!).

Merke: Klickst Du auf den FindMyCar-Button, merkt sich der Varioskin den zuletzt eingestellten Modus, egal welcher es ist: Pkw - Mofa - Fahrrad - Fußgänger.

 

 

Unterschiedliche Routenberechnungs-Buttons

vario-3-routeview1A: Den Gopal-Standard-Button zum Auslösen einer Routenberechnung findet man hier unten rechts:
Man erreicht ihn nach Zieleingabe oder Routenplanung

Funktion:
Route wird berechnet, danach(!) werden eventuell vorhandene Störungen auf der Route verarbeitet.

 

vario3-map-untenB: Route sofort neu berechnen direkt in der Map: neu AB-Button 7 klicken

Funktion:
Route wird im Hintergrund(!) ohne Bildschirm-wechsel überprüft.
Bestehende Umleitungen wegen vorhandener Störungen auf der Route bleiben erhalten(!), sonst wird zur Ursprünglichen Route zurückgekehrt.

Diese Funktion wird neuerdings auch im manuellen Stauumfahrungs-Mode benutzt, wenn zusätzlich Veto selektiert ist, um in Zeitabständen zu prüfen, ob die Umfahrung noch benötigt wird. Wenn nicht wird wieder die alte Route benutzt.

Vario4_Triple_Routes_1C: Route neu berechnen, z.B. nach Klick auf Routenoptionen-Button 6 und im neuen Fenster Klick unten rechts.

Funktion:
Route wird neu berechnet.
Bestehende Umleitungen wegen vorhandener Störungen auf der Route gehen verloren und werden danach(!) neu berechnet und angesagt/angezeigt.

 

D: Route neu berechnen. Routenoptionen-Seite, Button <-- klicken

Funktion:
Route wird nur(!) neu berechnet, wenn mit einer der großen Routenoptionen-Buttons
eine Änderung eingestellt wurde, z.B. “Tunnel meiden”.

 

Vario4_Routenoptionen2E: Presets. Route neu berechnen. Wie C

Funktion:
Route wird neu berechnet
unter Berücksichtigung der Routenoptionen kurz - öko - schnell - kurz ohne AB. Bestehende Umleitungen wegen vorhandener Störungen auf der Route gehen verloren und werden danach(!) neu berechnet und angesagt/angezeigt.

Diese Presets wurden für folgenden Zweck entwickelt: Es gibt auf der Autobahn eine Verkehrsstörung, die Gopal aber nicht umfahren will. Also klickt man einfach auf den Button “kurz ohne AB” und wird sofort von der Autobahn abgeleitet. Ist man der Meinung, der Stau ist vorbei, klickt man auf einen der anderen Presets und läßt sich wieder zur AB zurückführen.


F: Triple-Routes neu    It’s not a trick, it’s a sokobana
Gleichzeitig drei Routen berechnen lassen: kurz | öko | schnell

Vario4_Routenoptionen


Lupe:
Letzte Triple-Routes-Berechnung anschauen: (keine Neuberechnung!)     -->

Button: Drei Routen schnell berechnen lassen (ohne Kartenausschnitten)             -->

Button: Drei Routen langsamer berechnen lassen (mit Kartenausschnitten)            -->

 

 

G+H: VetoView neu    It’s not a trick, it’s a sokobana
Erst Umleitung berechnen lassen - dann entscheiden

Vario4_VetoView3

Veto-Button M klicken.

Funktion:
Route wird neu berechnet.
Bestehende Umleitungen wegen vorhandener Störungen auf der Route gehen verloren und werden danach(!) neu berechnet und angesagt/angezeigt.

Der Stauumfahrungs-Modus wird von Auto auf manuell umgeschaltet. Insgesamt entspricht dieser Button also am ehesten dem Veto-Button, den man bereits aus Vario 3 kannte.

 

 

Vario4_VetoView4

Veto-Button A klicken.

Funktion:
Route wird neu berechnet.
Bestehende Umleitungen wegen vorhandener Störungen auf der Route gehen verloren und werden danach(!) neu berechnet und angesagt/angezeigt.

Der Stauumfahrungs-Modus bleibt auf Auto. Insgesamt entspricht dieser Button also am ehesten der Funktion C (siehe weiter oben).

Man kann also eine Umfahrung rückgängig machen, um den gesamten Prozess der Neuberechnung einer Umleitung nochmals verfolgen zu können (“Time-Shift”-Funktion)

 

Ich habe da mal eine Frage ...

 

 

 

ZielführungHome
Feature
Startmenü
Map-Ansicht
Licht
Audio
Navigation
Zielführung
Touren planen
POI-Warner
Gyro-Simulation
TMC
GPS
Routenoptionen
BT-Funktionen
Design-Center
Datensicherheit
FAQ/Tipps
Handbuch Gopal 3
Vario 3 Forum
Vario 4 Forum
Jetzt spenden
StartseiteDownloadsFeatureSucheGästebuchHall of FameImpressum

Bundesweiter Hausnotruf ab 10,00 mtl.